Herzlich Willkommen!

Die Schäferland-Schule lädt Sie zum Stöbern und Lesen auf unserer Homepage ein! Wir hoffen, Sie mit interessanten Artikeln für unsere Schule zu begeistern, Ihnen aber auch viele wichtige Informationen rund um unsere Schule bieten zu können.

 

Aktuelle News

22.10.2020

Empfehlung des RKI zum Umgang mit Erkältungen

"Da nicht alle Personen mit jeglicher respiratorischer Symptomatik (Erkältung) getestet werden können, und auch andere Erreger zu Übertragungen (und somit Ausbruchssituationen) führen können, die mit COVID-19 Ausbrüchen verwechselt werden können (z.B. Influenza), sollten Personen (Schülerinnen und Schüler oder pädagogisches Personal) bei Erkrankungen mit jeglicher respiratorischer Symptomatik, soweit umsetzbar und insbesondere ab einer 7-Tages-Inzidenz von 35/100.000, für mindestens 5 Tage zu Hause bleiben und die Schule erst wieder besuchen, wenn sie über 48 Stunden symptomfrei waren."

 

 

02.10.2020

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen (aktualisiert)

Hier erfahren Sie mehr zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen in Schulen. Bitte beachten Sie die Hinweise und die Vorgehensweise. Es ist in unser aller Interesse, gesund zu bleiben und dennoch den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten. 

Gesunde Geschwister dürfen die Schule nicht besuchen, sofern die anderen Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID-19, insbesondere Fieber, trockenen Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht) oder Verlust des Geschmacks- und Geruchsinns, aufweisen. 

 

 

02.10.2020

Aktualisierung des schulinternen Hygieneplans

 

 

26.09.2020

Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus

vom 19.09.2020

§3 

(2) Schülerinnen, Schüler und Studierende dürfen den Präsenzunterricht und andere reguläre Veranstaltungen an Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen nach § 33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetzes nicht besuchen

a) wenn sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID-19, insbesondere Fieber, trockenen Husten (nicht durch chronische Erkrankungen verursacht), Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns, aufweisen oder

b) solange sie noch keine zwölf Jahre alt sind und Angehörige des gleichen Hausstandes einer individuell angeordneten Absonderung nach § 30 des Infektionsschutzgesetzes aufgrund einer möglichen Infektion mit SARS-CoV-2 unterliegen.

 

Ihr Fehlen gilt als entschuldigt.

 

 

Informationen zum Corona-Virus 

--> Link zu weiteren Informationen 

 

 

 



 

Masernschutzgesetz

 

Ab dem 01. März 2020 gilt das Masernschutzgesetz. Hier erhalten Sie nähere Informationen. Das Bundesgesundheitsministerium hat eine eigene Homepage rund um das Thema Masernschutzgesetz gestaltet.