Mittagessen

Eine gemeinsame Mittagsverpflegung ist fester Bestandteil der erweiterten Betreuung und steht als Angebot auch den Kindern offen, die nur an der Grundbetreuung teilnehmen.

 

Die Kosten des Mittagessens sind nicht in den Betreuungskosten enthalten und betragen derzeit 3,50 € pro Essen. Hierin enthalten ist eine warme Mahlzeit einschließlich Nachtisch sowie Getränke (Wasser und Tee).

 

Die Abrechnung des Mittagessens erfolgt in Form von personalisierten 10er Essenskarten, die die Kinder montags in der 1. großen Pause von 9.30 bis 9.50 Uhr im Sekretariat erwerben können. Diese verbleiben in der Betreuung und werden von den Betreuungskräften geführt. Jede Essensteilnahme bzw. jedes zu zahlende Essen wird mit Datum und Namenszeichen auf der Essenskarte vermerkt.

 

Liebe Eltern, bitte haben Sie den Verbrauch der Essenskarte Ihres Kindes selber im Blick, um die Betreuungskräfte an dieser Stelle zu unterstützen. Die Essenskarten können jederzeit im Laufe eines Halbjahres eingesehen werden.

 

Abmeldungen vom Essen, z.B. im Krankheitsfall, müssen spätestens am vorherigen Schultag bis 13.00 Uhr telefonisch bei den Betreuungskräften erfolgen, ansonsten wird auch dieses Essen abgerechnet.

 

Unter 0160 - 45 43 279 können Sie die Betreuungskräfte täglich ab 11.30 Uhr erreichen.